Sie sind hier:Presse»Winfried Schmitz erhält "Oskar" der deutschen Wirtschaft

Winfried Schmitz erhält "Oskar" der deutschen Wirtschaft

21. Februar 2014

Winfried Schmitz erhält "Oskar" der deutschen Wirtschaft 

Der Bäckermeister und Chef mehrerer Edeka-Filialen in der Eifel erhielt den Großen Preis des Mittelstandes 2013

'Winfried Schmitz ist ein Vollblutunternehmer und Herz und Hirn eines 1896 gegründeten Traditionsunternehmens- und dabei überaus innovativ. Er baute den deutschlandweit ersten CO²-neutralen Supermarkt in Bleialf und ist auch als Bäckermeister "Überzeugungstäter" in Sachen Qualität von Lebensmitteln. Auf die kreative Arbeit von Winfreid Schmitz trifft daher der Slogan des SB-Märkteverbunds Edeka "Wir lieben Lebensmittel" in vollem Umfang zu. Aufgrund seiner ökologischen und nachhaltigen Orientierung, die mit handfestem unternehmerischen Können verbunden ist, bekam er sozusagen als Krönung seines Lebenswerks nunmehr den Großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stifung verliehen- als einzige Bäckerei überhaupt in Deutschland. Andere Anerkennungen und Prämiierungen unter anderem vom Bäckereiverband Rheinland und der DLG (Deutsche-Landwirtschafts-Gesellschaft) erntete Schmitz mit seinem Unternehmen schon sehr viele. Der Betrieb war unter anderem Bäckerei des Jahres 2012 und erhielt im selben Jahr den Großen Preis in Gold der DLG. Sein Erfolgsrezept ist ganz einfach "harte Arbeit". Seit dem 16. Lebensjahr ist Schmitz als Selbstständiger aktiv. "Wenn man etwas anpackt, tut man es ganz oder gar nicht ", so seine unerschütterliche Devise. Seine Backwaren finden daher auch in den Märkten Daleiden, Waxweiler, Bleialf, Prüm und Mettendorf reißenden Absatz. Viele Kunden reisen daher extra aus Luxemburg, Belgien oder der Vulkaneifel an. "Ich gehe mit meiner Philosophie des Backens keine Kompromisse ein", so Schmitz. "Es geht darum unverwechselbar zu sein", verkündet Schmitz stolz und überzeugt. Unverwechselbarkeit heißt für ihn, dass seine Backwaren ausschließlich Mehl enthalten ohne die sonst übliche Ascorbinsäure und Natursauerteig, dass seine Märkte auch ohne die sonst gern benutzte Musikberieselung der Verbraucher auskommen und das sie besonderen umweltschonend konzipiert sind. 

Suche